Andere Dimension der Kriminalität Sensationelle Zusammenstellung für alle
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Andere Dimension der Kriminalität

Sensationelle Zusammenstellung für alle Aspekte rund um das Covid-Megaverbrechen – ein echter Augenöffner für diejenigen, die noch in der staatlichen Propaganda gefangen sind. Aber auch für jemanden, der schon ein wenig oder auch mehr Bescheid weiß, wegen der hohen Informationsdichte als Übersicht sehr gut geeignet.

Ich habe dieses Video selbst übersetzt und mit deutschen Untertiteln versehen. Das ist also keine automatische Übersetzung (bei der meist so viel schief geht, dass der Zuseher nur durcheinanderkommt).

So etwas ist viel Arbeit, wirklich viel Arbeit, wenn es gut werden soll. Ich wäre Ihnen deshalb sehr dankbar, wenn Sie das Video so weit als möglich verbreiten damit meine Arbeit sich gelohnt hat.
Fortsetzung des vorhergehenden Eintrags Ich höre mir einfach
(Fortsetzung des vorhergehenden Eintrags)

Ich höre mir einfach nur alle an. Und wenn Sie das auch tun, dann werden Sie feststellen, es gibt eine schier überwältigende Mehrheit von Forschern, die so denkt wie ich – oder Dr. Sean Brooks. Oder der irische Arzt Dr. Gerard Waters. Und und. Sogar der Erfinder der mRNA-Technologie, Dr. Robert Malone, sagt Ihnen das Gleiche.

Tatsächlich sind die wissenschaftlichen Protagonisten der von den Regierungen und den Mainstream-Medien vertretenen haltlosen und brutalen Behauptungen wider die Menschlichkeit sogar so extrem in der Minderheit, dass es schlicht nur krass erstaunlich ist, dass ausschließlich die Verlautbarungen dieser paar – schon oft der Lüge überführten! – Hanseln zulässig sind, alles andere aber unerbittlich zensiert wird.

Ich schließe dabei gar nicht aus, dass es eine Minderheit sein könnte, die recht hat. Ich habe auch denen ausführlich zugehört. Aber da sind nun einmal die harten Fakten. Praktisch alles rund um diese „Impfung“, die keine ist, ist gelogen. Die Faktenverdreher würden sagen, ich sei ein Impfgegner, aber wie kann ich Impfgegner sein, wenn es gar keine Impfung ist? Nach keiner jemals dazu verfassten Definition.

Die Covid-mRNA-Vergiftung erzeugt keine Immunität, verhindert nicht, dass man andere ansteckt, schützt nicht vor schweren Verläufen bis hin zum Tod, erzeugt keine reale Immun-Antwort (wie es z.B. die Impfung mit abgeschwächten oder toten Viren täte). Sie macht sogar anfälliger für jegliche Infektionen, incl. SARS-COV-2, weil sie nämlich das Immunsystem gravierend schwächt.

Ich bin also gar kein Impfgegner – sondern Gegner der Verabreichung einer nur rudimentär getesteten Genmodifikation mit völlig unabsehbaren Folgen, welche weit, weit über diejenigen schrecklichen Folgen hinausgehen, die wir bereits kennen.

Wissen Sie eigentlich, warum so aggressiv und unerbittlich erzwungen werden soll, dass alle, absolut alle, sogar die Kinder, die null gefährdet sind – dass unbedingt jeder gespritzt werden soll mit dem gotteslästerlichen Dreck?

Weil es dann keine Kontrollgruppe mehr gibt. Und damit dann auch keinerlei Möglichkeit mehr, die Folgen der mRNA-Gen-Murkserei per Differential-Diagnose noch zu bestimmen.

Bitte bleiben Sie bei uns. Bitte verweigern Sie sich Ihrer Auslöschung. Bitte seien Sie Mitglied der Kontrollgruppe, damit die Beweise klar und unwidersprechbar vorliegen und wir die ekligen Monster der gerechten Strafe zuführen können.
Gebotene Sorgfalt Quelle des Videos Dr Sean Brooks
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Gebotene Sorgfalt

(Quelle des Videos)

Dr. Sean Brooks, PhD, Oxford-Absolvent, 48 Veröffentlichungen, beschäftigt sich seit 21 Jahren mit Gesundheit, Medizin, Anatomie und Physiologie, gibt eine erschütternde Erklärung bei einer öffentlichen Anhörung einer Schulbehörde in Ohio ab.

Ich kann mir vorstellen, Sie lesen hier, und fragen sich, wie komme ich dazu, die Covid-Blasphemie als geplantes und vorsätzliches Ausrottungsereignis anzusehen. Nun, ich bin nicht korrupt und habe meine Seele nicht den Pharma-Teufeln verkauft. Ich bin auch kein Arzt, der zu faul ist, seine Arbeit zu tun, und nur strulledumm den Verlautbarungen der ebenfalls von den Pharma-Teufeln gekauften Institutionen (PEI, RKI, CDC, WHO, etc. pp.) folgt, ohne sich der Mühe des Nachdenkens und Selbstforschens zu unterziehen.

— Weiterlesen im nächsten Eintrag hier klicken —
Dummköpfe des Bösen https www schildverlag de 2021
Dummköpfe des Bösen

https://www.schildverlag.de/2021/08/19/die-beweise-sind-unmissverstaendlich-die-covid-impfstoffe-sind-fehlschlaege/

»Jetzt, plötzlich, weil er klar das verordnete Narrativ der mRNA demontiert, ist der geniale Erfinder und Forscher plötzlich „umstritten“ und ein Spinner, aber seine mRNA-Technik wird fleißig benutzt, obwohl er so verrückt und ahnungslos ist?

»Dr. Malone beschreibt, wie er von einem Schulabbrecher, der angestellt ist, um „Fehlinformationen“ bloßzustellen, also alles, was von der offiziellen Darstellung abweicht, „überprüft“ und „entlarvt“ wird. Und stellt fest: Wir haben den Punkt in unserer Absurdität erreicht, an dem angesehene Wissenschaftler von fachfremden, halbgebildeten Dummköpfen zensiert werden.«

Es ist immer die Wahrheit, die zensiert wird. Denn die Lüge kommt früher oder später von alleine ans Licht.

Allerdings wird es später, wenn die Wahrheit zensiert wird.

Und deshalb sind es auch immer nur die Lügner, die zensieren. Sie hoffen nämlich, damit genug Zeit zu gewinnen, um die böse Frucht ihrer Lügen ernten zu können.

Da im Falle des Covid-Frevels diese böse Frucht jedoch ein unbeschreiblich grausamer Massen-Humanozid an Milliarden von Menschen ist, ist jeder der Gerechten dieser Erde vom Schöpfer gerufen, die Wahrheit so schnell und weit als ihm möglich zu verbreiten. Und glücklicherweise leben wir in einer Zeit, in der es eine schier unüberschaubare Zahl von alternativen Sendekanälen gibt, welche die „Eliten“ (des Bösen), trotz all ihrer Bemühungen dafür, noch nicht unter Kontrolle bringen konnten. Jeder von Ihnen hat deshalb viele Möglichkeiten, viele zu erreichen. Und auch jedes Gespräch beim Bäcker oder mit dem Nachbarn hilft.

Die Uhr tickt. Täglich kommen nun schon Tausende von Impfschäden und Impftoten ans Licht (falls Sie dazu mehr wissen möchten: hierhierhierhier).

Und werden erst die geplanten Auffrischungsimpfungen auch noch erzwungen, dann wird es noch schlimmer. Man wird das Massensterben aber ganz, ganz sicher auf irgendein neues Virus oder eine Mutation schieben, und ausgerechnet die Impfverweigerer verantwortlich machen wollen – wo doch gerade die Impfverweigerer der lebende und beste Beweis sind, dass die Corona-mRNA-Genpfuscherei das schrecklichste Verbrechen der Geschichte ist.

Wo der Teufel das Haupt erhebt, wird Böses für heilig verehrt.
Brandrede einer US Schulkrankenschwester dt Untertitel Wie sich
Forwarded from RABBIT RESEARCH
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Brandrede einer US-Schulkrankenschwester 🔥
(dt. Untertitel 🇩🇪)

Wie sich wohl die Schulleitung und das Kollegium vorkommt nach diesen Worten...
Da sollte es eigentlich 'Klick' machen.
Hoffentlich tut es das.

Shannon Davis ist Schulkrankenschwester der Five-Hawks-Grundschule in Prior Lake, Wisconsin.

...Folge Rabbit Research 🐇🔍
👉auf telegram: t.me/rabbitresearch
Erst der Anfang
Erst der Anfang
Wahnsinn oder Methode https tkp at 2021 08
Wahnsinn oder Methode?

https://tkp.at/2021/08/12/lockdown-fuer-hawaii-trotz-zweithoechster-impfquote-in-usa/

»Hawaii, wo 86% der Erwachsenen mindestens eine Impfdosis erhalten haben und eine aktive Maskenpflicht seit 479 Tagen in Kraft ist, die zu 98% eingehalten wird, kündigte an, dass es wieder zu einem Lockdown […] kommt […] Es sollte mittlerweile offensichtlich sein, dass Impfstoffe nicht helfen, Masken die Verbreitung von durch Aerosole übertragenen Viren nicht verhindern können, dass Lockdowns nicht helfen und so weiter. Aber die Politiker sind in den meisten Ländern völlig lernunwillig.«

Kürzlich hatte ich Ihnen hier das Video des hawaiianischen Ergotherapeuten untertitelt, der davor warnt, ältere Menschen dem Gesundheitssystem zu überantworten, weil das, was dort geschieht, nach seiner direkten Erfahrung der eigenen Arbeit in Covid-Stationen blanker Mord ist.

Jedoch, die meisten Menschen haben, ich bin sicher, noch immer nicht einmal im Ansatz verstanden, was in Wirklichkeit vor sich geht. Falls man nicht ohnehin so denkgestört ist, dass man den kapital selbstwidersprüchlichen Mist noch immer gehorsam schluckt, hält man die Politiker entweder für unfähig, oder dumm, vielleicht sogar für geisteskrank – nach der Einsicht von Albert Einstein: „Die Definition von Wahnsinn ist es, immer wieder das Gleiche zu tun, aber davon ein anderes Ergebnis zu erwarten.“

Was aber, wenn es Vorsatz ist? Wenn es das Ziel ist, Menschen zu töten, Kinder in den Suizid zu treiben, die Wirtschaft zu zerstören?

Was, wenn die Politiker gar nicht wahnsinnig sind – wenn ihre Handlungen nur deshalb wahnsinnig erscheinen, weil wir das wahre Ziel dieser Handlungen nicht erkennen können oder wollen? Weil dieses Ziel so unbeschreiblich böse und grausam ist, dass es einem Menschen guten Herzens nur mit großer Mühe möglich ist, derart Schlechtes von einem anderen anzunehmen?

Tja, und genau darauf bauen die. Die sehen uns als gutmütige und brave Schafe, man muss uns nur krass genug belügen, dann fressen wir alles. Und widerstandslos, sogar begeistert (schauen Sie sich die Schlangen der verklärten Gläubigen vor den Impfzentren an) trotten wir zur Schlachtbank. Genau so sehen die uns, genau das ist es, was sie von uns halten – und leider geben sich erschreckend viele unserer Mitmenschen höchste Mühe, sie darin zu bestätigen.

Obwohl die Sache in Hawaii überall ist. Israel hohe Impfquote, schon wieder Lockdown. Island. Gibraltar. Und und. Für Deutschland pfeifen die Spatzen den nächsten Lockdown ja auch schon von allen Dächern.

Trotzdem kann man kaum noch über die Straße gehen, ohne von einem hörigen Regierungszombie zur Impfung gedrängt zu werden, wenn die vorangegangene Inquisition nicht zu dessen Zufriedenheit ausgefallen ist. Gerade gestern erst habe ich es wieder erlebt, zunächst kommen die Fangfragen, wenn man dann nicht sofort begeistert die Impfung lobt, geht es unmittelbar über zu den asozialen selbstsüchtigen Schädlingen, die an allem schuld sind. Ich habe ihn dann stehengelassen mit „Kommt mir vor wie einer mit Regenschirm im Regen, der meint, sein Schirm funktioniert nur, wenn die anderen alle auch einen haben“ – Hirnkurzschluss, Ende des Gesprächs.

Aber egal. Er hat mein Mitleid. Jedenfalls, wenn für diese widersinnige und destruktive Politik, wie sie jeden Tag noch deutlicher sichtbar wird, wenn dafür Dummheit und Wahnsinn als Erklärung ausscheiden – und sind diese Leute, Merkel, Spahn, Wieler, Gates, etc. denn tatsächlich dumm? Wahnsinnig? Wirklich? – was ist dann die Erklärung dafür, dass völlig offensichtlich sinnloser und schädlicher Blödsinn immer weiter, und immer schärfer über die Menschen terrorisiert wird? Welche andere Erklärung außer Vorsatz wäre eigentlich überhaupt denkbar, wenn es nicht Dummheit oder Wahnsinn ist?
Fortsetzung des vorherigen Eintrags Kinder und Jugendliche können
(Fortsetzung des vorherigen Eintrags)

Kinder und Jugendliche können außerdem nicht wirksam in die Teilnahme an einer medizinischen Studie einwilligen. Ausgeschlossen, unmöglich, geht nicht – egal, was Ihnen irgendwer erzählt über die medizinische Selbstbestimmung von Kindern und Jugendlichen je nach individueller Reife, es ist (für die Covid-„Impfung“) gelogen. Niemand unter 18 kann wirksam in die Teilnahme an einem medizinischen Feldversuch einwilligen.

Und! Kinder und Jugendliche zu impfen ohne besagte vollständige Aufklärung, egal ob mit Einverständnis der Eltern oder nicht, bedeutet einen zusätzlich glasklaren Verstoß gegen den Nürnberger Kodex.

Wer also ein Kind oder einen Jugendlichen impft, und nicht präzise über dessen Status als Studienteilnehmer aufgeklärt hat und/oder nicht über das umfassende Einverständnis der Eltern verfügt, der kann, da der Nürnberger Kodex international ratifiziertes Kriegsrecht ist, sogar mit dem Tode bestraft werden. Lokale Verfassungen sind dabei internationalem Kriegsrecht untergeordnet.

Das Video ist dreisprachig, Deutsch, Englisch und Spanisch. Jeder Arzt sollte sich genau überlegen, was er tut, bevor er Kindern und Jugendlichen dieses Gift ins Blut kippt.

Lohnt es sich wirklich, für die paar armseligen Kröten seine Seele dem Teufel zu verkaufen?
In Gier erblindet Dr med Gunter Frank erläutert
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
In Gier erblindet

Dr. med. Gunter Frank erläutert in diesem Video unmissverständlich, dass jeder Arzt, der Kinder und Jugendliche gegen Covid impft, 20 Jahre für alle etwaigen Folgeschäden haftet. Und zwar mit seinem privaten Vermögen und unter der Androhung einer Gefängnisstrafe.

Weil Kinder und Jugendliche nahezu Null Risiko für Corona haben, jedoch ein ganz erhebliches durch die Impfung, bis hin zum Tode, dürfte die Impfung erst nach umfassender Aufklärung erfolgen – welche regelmäßig nicht erfolgt, nicht nur für Kinder und Jugendliche nicht, sondern für niemanden. Denn insbesondere, weil alle Covid-Impfstoffe nur über eine bedingte Zulassung verfügen, ist es nämlich so, dass jeder, der damit geimpft wird, an einem medizinischen Versuch teilnimmt (läuft noch bis 2023, nachzulesen bei CDC, RKI, und bei den Herstellern selbst). Man muss das auch unterschreiben vor Impfung, aber man wird nicht darüber aufgeklärt.

— Weiterlesen im nächsten Eintrag hier klicken —
Das Lied der Engel Felix warf seinen Ranzen
Das Lied der Engel

Felix warf seinen Ranzen in die Ecke. Die Tränen kamen, wie jeden Tag. Wofür? Warum er?

Wenn er doch bloß wieder zum Fußball dürfte. Im Tor, da hatte er immer alles vergessen können. Jeden Abend war das sein Gebet gewesen: „Lieber Gott, bitte lass mich so schnell reagieren wie eine Fliege und so gut springen wie ein Pferd“… vorbei. Die Lehrerin hatte es heute wieder gesagt, jeder muss für sich bleiben, und auch, dass diese neuen Varianten nicht mehr gehen würden. „Ihr müsst auf Eure Großeltern aufpassen, also reißt Euch bitte zusammen.“

„Ich kann nicht auf andere Leute aufpassen“, dachte er. „Ich bin noch klein, die sollen auf mich aufpassen!“ Und ständig kamen sie einem mit dieser doofen Impfung. Für ihn gab es noch keinen Impfstoff, aber selbst wenn, was würde es ändern? Die Varianten, die Varianten. Auch die in der Klasse über ihm mussten immer noch Maske tragen, alleine bleiben. Und Oma und Opa durfte sowieso niemand besuchen.

Er verstand die Erwachsenen einfach nicht. Weil jetzt alle geimpft sind, macht das Virus neue Varianten. Und deshalb muss alles so bleiben, wie es ist. Wäre es da nicht schlauer gewesen, man hätte gar nicht erst geimpft? Aber wenn man so etwas der Lehrerin sagte, dann drehte sie durch. Neulich hatte sie ihn einen Aufsatz schreiben lassen „Warum die Querdenker unsozial sind“. Dreimal hatte sie ihm das Heft zurückgegeben. Erst kam ihr zu wenig Solidarität darin vor, dann meckerte sie, weil er die Impfung nicht gelobt hatte. Dauernd fand sie etwas. Am Schluss hatte er Malte gebeten, ihm zu helfen. Der wusste, wie man den Lehrern nach dem Mund zu reden hatte.

„Ich will nicht mehr“, wie jeden Tag. Sie sagen, es ist ganz einfach. Eine U-Bahn, und es ist vorbei.

Er sah aus dem Fenster. Heute? Warum nicht?

Sein Blick fiel auf einen bunten Vogel. Ganz ruhig saß er auf dem Baum vor seinem Fenster. Es war sogar so, als ob ihn der Vogel ansehen würde. Naja, Quatsch. Vögel haben nur ein ganz kleines Gehirn, hatte er in Biologie gelernt. Und was ein Mensch ist, wissen die sowieso nicht. Aber der Vogel sah ihn immer weiter an.

Dann begann er zu singen. Felix setzte sich auf und wischte sich die Tränen von den Wangen. Der Vogel sang wunderschön.

Ein Schmetterling flog auf. Der Lärm der Welt zog sich zurück.

Und mit einem Mal verstand er es. Das war kein Vogel. Das war ein Engel, der ihn zum Herrgott begleiten würde.

Heute also war der Tag.

3649838

Каналов

185560138

Сообщений